}

Wird aktualisiert, sobald neue Informationen bekannt werden.
[Stand 15.01.2010]

Sollte jemand mehr über die beteiligten Personen, andere Veranstaltungen dieser Art oder sonstige rechte Aktivitäten im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf wissen, so meldet euch bitte bei uns.

Indymedia-Artikel von uns zum Thema
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Wie der Tagesspiegel am 21.11 berichtete fanden im Ratskeller Schmargendorf im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf seit Jahren regelmäßige, von Neonazis, Rechtskonservativen und neu rechten Ideologen besuchte „Dienstagsgespräche“ statt. Organisator der „Gespräche“ war (und ist) Hans-Ulrich Pieper.

Unterstützt wurde Pieper bei den Treffen fast immer von der rechtskonservativen Wochenzeitung „Junge Freiheit“ (jF), welche in Wilmersdorf (Hohenzollerndamm 27a, 10713) ihre Büroräume hat. Eine Vielzahl der Referenten der „Dienstagsgespräche“ waren entweder Autoren oder Interview-Partner der jF.

Das letzte Treffen dieser Art fand laut „Blick nach Rechts“ (BnR) am 6. Oktober dieses Jahres im Ratskeller statt. Junge Freiheit -Autor Ivan Denes hielt einen Vortrag zum Thema „Naher Osten – Brandherd ohne Ende“. Wie weiter berichtet wird, „erschienen ein knappes Dutzend älterer Herren aus dem Umfeld der NPD sowie der DVU-Anhänger Sascha Kari.“

letztes Treffen (Bildquelle: Ex-K3-Berlin)

Das vorletzte (uns bekannte) „Dienstagsgespräch“ fand am 1. September 2009 statt. Bei dem Treffen saßen nach Informationen des „NPD-Blog“ „neben Pieper der DVU-Bundesvorsitzende Matthias Faust sowie sein Kontrahent, NPD-Chef Udo Voigt“ auf dem Podium. Rund 80 Menschen besuchten das Treffen. Die Veranstaltung wurde durch Mitglieder der NPD und der seit kurzem verbotenen Kameradschaft „Frontbann 24“ „beschützt“. Zu Zwischenfällen kam es laut „NPD-Blog“ nicht.

Obwohl der Ratskeller dem Bezirk gehört und der Verfassungsschutz diese Veranstaltungen zum Teil beobachtete bzw. von diesen wusste, konnten sich dort Rechtsextreme viele Jahre ungestört versammeln und austauschen. Nur ein Hinweis engagierter Bürger_innen lies die Treffen auffliegen und führte dazu, dass sich nun sogar die BVV mit dem Ratskeller beschäftigt hat.
Eine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Thema wurde knapp und scheinbar ohne großes Interesse vom Bezirksstadtrat Klaus-Dieter Gröhler (CDU) beantwortet. (beantwortete Anfrage)

Einen ersten (Teil-)Erfolg des Verbotes gibt es jetzt schon zu verbuchen, eine geplante Veranstaltung mit dem rechtskonservativen Jura-Professor Ralph Weber (CDU) musste abgesagt werden, da der Ratskeller für die Veranstaltung nicht mehr zur Verfügung stand.
Weber fordert laut BnR den Aufbau einer „demokratische Rechtspartei“, um der CDU „wieder zu einem seriösen Koalitionspartner von rechts“ zu verhelfen.

Die Pläne des Bezirks, zusammen mit der „Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus“ (MbR) einen „lokalen Aktionsplan gegen Rechtsextremismus“ (PDF) in Charlottenburg-Wilmersdorf zu schaffen, begrüßen wir, auch wenn wir stark an dessen Wirkung zweifeln.
An dieser Stelle möchten wir kurz anmerken, dass die CDU mit ihrem Plan, den Aktionsplan gegen Rechts- und Linksextremismus zu richten, gescheitert ist.

Wir haben die uns verfügbaren Daten zu den Treffen in den vergangen Jahren gesammelt und eine Chronik begonnen. Alle Treffen, wenn nicht anders gekennzeichnet, fanden im Ratskeller Schmargendorf statt.

2009
6. Oktober
Vortrag von Iwan Denes zum Thema „Naher Osten – Brandherd ohne Ende“
1. September
Podiumsdiskussion zwischen Voigt (NPD) und Faust (DVU).

2008

12. November
Vortrag des ehemaligen Bundesverteidigungsministers Hans Apel zum Thema „Steckt unser politisches System in der Krise – Gibt es Alternativen?“.
14. Oktober
Vortrag des Neuköllner Bezirksbürgermeisters Heinz Buschkowsky (SPD)zum Thema „Meine Erfahrungen im Ausland – zur kommunalen Ausländerpolitik in Berlin“. (ABGESAGT)
2. September
Vortrag von Ernst Nolte zum Thema „Zwischen Selbstverwerfung und Selbstbehauptung – Die Deutschen nach 1945″.
5. August
Vortrag von Prof. Dr. Bernd Rabehl zum Thema „linke Gewalt“
08. Juli
Das Ende Vortrag von Prof. Dr. Karl A. Schachtschneider zum Thema „Das Ende von Demokratie, Rechts- und Sozialstaat in Deutschland – Kritik des Vertrages von Lissabon.“
17. Juni
Vortrag von Generalleutnant a.D. Franz Uhle-Wettler zum Thema „Political Correctness“

2007
6. November
Vortrag von General a. d. Gerd Schultze – Rhonhof zum Thema „Der Krieg, der viele Väter hatte – deutsche Kriegsschuld damals und heute“ Was ist wahr? Was ist der aktuelle Stand der Kriegsursachenforschung? Welche politischen Konsequenzen ergeben sich?
08. Mai
Vortrag von Prof. Dr. Klaus Hornung zum Thema „Vom Besiegten zum Befreiten – zur Umdeutung der
Deutschen Geschichte nach 1945″

2006
10. Oktober
„Annett und Michael“6 singen „soziale und patriotische“ Lieder.
4. Juli
Vortrag von Holger Apfel zum Thema „Die nationale Opposition im Landtag – Was wir erreichen wollen!“
9. Mai
Vortrag von Harald Neubauer zum Thema „Kampf der Kulturen – die Antwort deutscher Patrioten.“

2005
17. Juni
Vortrag von Franz Schönhuber zum Thema „Die politische Klasse und ihre Medien – ein System am Ende ?“

2004
31.August
Vortrag von Vortrag von Ernst Nolte zum Thema Der Fall Hohmann im Kontext.
03. August
Vortrag von Brigadegeneral a.D. Reinhard Günzel zum Thema „Herr Minister, meine Antwort. Das Ethos eines Offiziers am Beispiel der Affäre Hohmann/Günzel“.
Nicht im Ratskeller Schmargendorf sondern im Ratskeller Charlottenburg (Otto-Suhr-Allee 102)
20. Juli
Vortrag von Ursula Haubner zum Thema „Der sozialpolitische Weg der FPÖ am Beispiel Österreich“.
26. Mai
Vortrag von Martin Hohmann zum Thema „Denk ich an Deutschland – hat der Patriotismus eine Zukunft?“

2003
9. Juli
Vortrag von Egon Bahr (Thema unbekannt)
18. März
Vortrag von Jörg Haider (Thema unbekannt)

2002
14. November
Vortrag von Jamal Karsli zum Thema „Meinungsfreiheit und organisierte
Liberalität – Frieden aus arabischer Sicht und Ereignisse um den Fall Karsli“
25. Februar
Vortrag von Jürgen W. Möllemann (Thema unbekannt)

Jugendantifa Wilmersdorf und Charlottenburg [jawuc]
Dezember 2009